Kostenlose telefonische Erstberatung: +43 (660) 25 44 616

FAQ

Die Fluktuation der Arbeiter ist im Baugewerbe leider hoch. Hinzu kommt ein erhebliche Mangel an Fachkräften und ein Preiskampf mit ausländischen Firmen mit niedrigerem Lohnniveau und anderen Bautraditionen und unterschiedlichem Ausbildungsstand.

Deshalb ist eine zusätzliche externe Überwachung der Arbeiten erforderlich.

Für die Baubegleitung eines Einfamilienhauses sind aus Erfahrung je nach Bauweise 10 – 20 Besuche erforderlich, die jeweils von 1/2 Stunde bis 2 Stunden dauern. Zusätzlich werte ich die Bilder im Büro aus, archiviere sie und schreibe bei Bedarf noch ein kurzes Mail.

Um den Aufwand überschaubar zu halten, vereinbare ich meist eine Pauschale pro Besuch, abhängig davon, wo Ihr Haus gebaut wird.

Richtpreise zuzüglich der gesetzlichen MwSt (zurzeit 20%):

–  Stundensatz als Sachverständiger     €130,-/Std
–  Erstbesichtigung einer Baustelle         € 250,-               (Großraum Villach)
–  Fahrtkosten                                             € 0,70 / km

Solange ich nicht vom Gericht beauftragt werde, sind meine Gutachten Privatgutachten. Es hilft in vielen Fällen dazu, die technischen Fakten von unabhängiger Seite festzuhalten und dient vorab als Grundlage für eine außergerichtliche Einigung.

Sollte jedoch keine Lösung des Konfliktes gefunden werden und ein Dritter, in dem Fall das Gericht, die Entscheidung fällen müssen, dann dient das Privatgutachten immer noch als qualifizierter Parteivortrag und unterliegt der freien Beweiswürdigung. 

In der Praxis bedeutet das, dass ein Privatgutachten in den Gerichtsakt als Beilage eingefügt wird. Meist erhält dann ein gerichtlich vereidigter Sachverständiger noch den Auftrag, ein Gerichtsgutachten zu erstatten, aber auch hier wird fast immer auf das bestehende Privatgutachten hingewiesen.

Um ein Gutachten schreiben zu können, sind folgende Arbeitsschritte erforderlich:

  • Befundaufnahme
  • Recherchen, Gespräche mit den Beteiligten
  • Fotoausarbeitung
  • Gutachtenserstellung

Dafür brauche ich ca. ein bis eineinhalb Tage. Bei vor erwähnten Stundensatz von € 130,- netto kann man je Komplexität und Lage von ca. 1.500,- bis € 2.500,- + MwSt ausgehen. 

Ich empfehle Ihnen bei der Befundaufnahme die aus meiner Erfahrung besten Schritte für Ihr Problem.

Menü schließen